FAQ

Was kann ich auf dieser Seite tun?

Du hast auf dieser Plattform die Möglichkeit, dich an der Diskussion über den öffentlichen Verkehr der Zukunft der Stadt Zürich zu äussern. Du kannst uns deine Erwartungen, Bedürfnisse und Visionen mitteilen und die Beiträge anderer Teilnehmenden kommentieren.

Wer kann mitmachen?

Mitmachen können alle mit Interesse am öffentlichen Verkehr der Stadt Zürich. Jede Meinung ist willkommen.

Warum soll ich mich registrieren?

Nur registrierte Nutzerinnen und Nutzer können sich einen Benutzernamen geben, welcher bei deinen Beiträgen sichtbar ist. Dies kann dein richtiger Name oder ein Pseudonym sein. Gerade, wenn du mehrere Beiträge schreibst, können andere Seitenbesucherinnen und -besucher sehen, dass diese von dem gleichen Autor / der gleichen Autorin stammen. Eine Teilnahme ist aber auch ohne Registration möglich. Zudem können nur registrierte Benutzerinnen und Benutzer andere Beiträge und Kommentare liken. 

Deine personenbezogenen Daten, wie E-Mailadresse etc., werden nicht an Dritte weitergegeben und sie werden anderen Nutzerinnen und Nutzern auch nicht angezeigt. In den Datenschutzhinweisen kannst du im Detail nachlesen, wie mit deinen Daten umgegangen wird.

Was ist das Ziel des Mitwirkungsprozesses?

Die VBZ möchten bei der Entwicklung des Zukunftsbildes ÖV 2050 und der Netzentwicklungsstrategie 2040 die Bedürfnisse der Fahrgäste und Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Zürich berücksichtigen. Mit diesem Dialog sollen deren Anforderungen und Wünsche an die Mobilität und den öffentlichen Verkehr aufgenommen werden. Alle Beiträge und Kommentare fliessen in die Projektarbeit von vier Teams ein, die das Zukunftsbild erarbeiten werden.

Was geschieht mit den eingesandten Kommentaren?

Gegen Mitte 2020 werden vier Teams mit der Entwicklung des Zukunftsbildes ÖV 2050 beauftragt. Alle eingegangen Rückmeldungen aus dem Beteiligungsprozess werden in das Briefing der Teams einfliessen.