Beteiligung beendet

Mit uns Visionen entwickeln: So sind wir im Jahr 2050 mobil.

Mit uns Visionen entwickeln: So sind wir im Jahr 2050 mobil.

In den nächsten Jahren kommen vielleicht Mobilitätsformen auf uns zu, die wir jetzt noch gar nicht für möglich halten. Was ist deine Vision des öffentlichen Verkehrs im Jahr 2050?

  • Wie werden wir in Zukunft mobil sein? Bleiben wir auf dem Boden, gehen wir in den Boden oder in die Luft? Oder werden wir gar nicht mehr so mobil sein, weil wir besser vernetzt sind und nur noch von zu Hause aus arbeiten? Oder bleibt es ganz einfach bei Bus und Tram, die künftig möglicherweise selbstfahrend unterwegs sind?
  • Welche Neuerungen erwartest du persönlich vom öffentlichen Verkehr in den nächsten 20-30 Jahren?
  • Welchen Trends müssen die VBZ künftig mehr Beachtung schenken? Werden wir aufgrund der Klimaveränderung unseren Energieverbrauch reduzieren und die individuelle Mobilität einschränken müssen? Oder kommen neue Kostenmodelle wie Mobility-Pricing zum Tragen, welche die Mobilität zum Luxusgut machen?

Beteiligung beendet

Die Beteiligungsphase ist beendet

Beiträge suchen und filtern

Bisherige Beiträge

Schnellbusse
Metro
Adrian
Die Tramschiene überwunden...
Strassenbahn
Nicht immer durch die City
Trams als Zweirichtungsfahrzeuge
Individueller ÖV
Denkt in 3 Dimensionen
Weniger Sitzgelegenheiten...mehr Personen pro Fahrzeug